Krasis

(copyright Brigitte Lustenberger)

Das „Opéra Urbain“ ­ Pojekt KRÃSIS wurde im Herbst 2013 entwickelt und auf Open Air Festivals in der Schweiz gezeigt. Das neue barockorchester berlin arbeitete mit der Videokünstlerin Julie Beauvais zusammen. Sie konzipierte monumentale Videoinstallationen, zu denen das Barockorchester Opernarien von Georg Friedrich Händel aufnahm. Die Arien setzten die vier Temperamente der Humoralpathologie, sanguinisch, cholerisch, melancholisch und phlegmatisch, in musikalischen Affekt um. In der Musikästhetik des Barocks strebt Musik nicht nur nach dem Ausdruck menschlicher Gefühle, sondern vermag selbst auf Körper und Geist einzuwirken.

Die mitreißende Performance war in der musikalischen Darstellung fundamentaler menschlicher Leidenschaften besonders erfolgreich.

 

Krasis 2

(copyright Brigitte Lustenberger)